Aichelberg P19/011.

Garagenbeleuchtung für Automobile Exoten.

Die Garagenbeleuchtung gehört wie in jedem anderen Raum auch geplant. Gerade dann, wenn vielleicht der eigene Oldtimer oder Supercar darin stehen soll.

So auch hier. Wichtig ist – das die Beleuchtung so geplant ist, das die Sichtbetondecken nicht in Mitleidenschaft gezogen wird. Deshalb haben wir bereits im frühen Stadium die Leuchtenauslässe geplant. Die Leerrohre wurden bereits mir dem passenden Kabel versehen.

Helles Licht ( rund 2000 Lumen pro Quadratmeter ) in neutralweißem Licht. Die LED Aufputzschienen sind mit einer Opalabdeckung versehen, um die Lichtpunkte nicht zu sehen. Der Hersteller  den wir hierzu gewählt haben, ist ISOLED.

Gesteuert wird die äußere LED über einen Dämmerungssensor. So wird das abendliche heimkommen bereits zum Wohlfühlen, denn man wird förmlich erwartet.

Wenn Sie auch Ihre Garagenbeleuchtung geplant haben möchten, und auch wenn es nur die Garage ist, kontaktieren Sie uns einfach und unverbindlich über das Kontaktformular.

Fabian Krämer Lichtarchitekt Lichtplanung Beleuchtung

Fabian Krämer

Mit besserem Licht wird alles besser... Rufen Sie mich an oder schreiben Sie mir einfach eine E-Mail. Schon nach wenigen Minuten wissen Sie ohne jeden Zweifel, ob ich Ihnen in Ihrer Situation wirklich helfen kann.

Mehr über uns aus Presse, Blogs & Podcasts

13 Tipps für eine fehlerfreie Lichtplanung

So vermeiden Sie die grössten Fehler bei der Lichtplanung.

Neuste Beiträge

Teilen Sie gerne diesen Artikel

Share on facebook
Share on linkedin
Share on twitter
Share on pinterest
Share on email

Das könnte Sie auch interessieren