Eine Lichtplanung, die den Charakter des kleinen Gemeindeplatzes auch Abends in Szene setzt.

Mehrere Gebäude und deren Eigentümer wurden in das Lichtkonzepts eingebunden, um jeder Stimme gerecht zu werden.

Das Beleuchtungskonzept wurde in dieser Form sogar in Französisch Übersetzt, um dem Elektriker die Installation so einfach wie möglich zu gestalten.

 

Das Einleuchten an einem warmen Sommerabend machte die Lichtplanung hierbei komplett.