Die Küche.

Ein Beleuchtungskonzept für die Küche sollte idealerweise diverse Anforderungen erfüllen. Eine perfekte Lichtqualität dient dazu, dass die Farbe von Lebensmitteln authentisch bleiben und alles “Farbecht” aussieht. Gerne planen wir in der Küche mehrere “Szenen” ein.

Eine davon soll für das Kochen eine perfekte Ausleuchten bieten -> Farbecht und Schattenfrei. Die zweite Szene der Küchenbeleuchtung dient dem lockeren und abendlichen Zusammensitzen, mit einem Glas Rotwein oder GinTonic.

Darüber hinaus sollte auch bei dunklen Außenverhältnissen genügend und gutes Licht möglich sein, um ein angenehmes Kochen und Arbeiten zu ermöglichen.

Daher sollte insbesondere im Bereich der Arbeitsplatten der Schattenwurf bei der Lichtplanung berücksichtigt und minimiert oder ausgeschlossen werden.

Fabian Krämer Lichtarchitekt Lichtplanung Beleuchtung

Fabian Krämer

Mit besserem Licht wird alles besser... Rufen Sie mich an oder schreiben Sie mir einfach eine E-Mail. Schon nach wenigen Minuten wissen Sie ohne jeden Zweifel, ob ich Ihnen in Ihrer Situation wirklich helfen kann.

Mehr über uns aus Presse, Blogs & Podcasts

13 Tipps für eine fehlerfreie Lichtplanung

So vermeiden Sie die grössten Fehler bei der Lichtplanung.

Neuste Beiträge

Teilen Sie gerne diesen Artikel

Share on facebook
Share on linkedin
Share on twitter
Share on pinterest
Share on email

Das könnte Sie auch interessieren

Garagenbeleuchtung
Ideen

Die Garage.

Die Garage war über viele Jahrzehnte lang im Bereich der Beleuchtung immer sehr stiefmütterlich behandelt worden. Wir sehen das gesamte Grundstück als Lichtkonzept. Deshalb sollte

Schreibtischbeleuchtung
Ideen

Das Büro.

Einen Arbeitsplatz findet man doch in jedem Zuhause wieder. Entweder ist es ein kleines Eckchen im Wohn- oder Schlafzimmer oder ein eigenes Arbeitszimmer, denn irgendwo

Ideen

Der Flur.

Eine helle und gute Beleuchtung ist an den wichtigsten Verkehrswegen in Haus und Wohnung unerlässlich. Hier gilt es, vor allem Sicherheit zu schaffen und für