Das Wohnzimmer.

[fusion_text]Die Wohnzimmerbeleuchtung setzt sich zumeist aus mehreren, einander ergänzenden Beleuchtungsszenarien zusammen. Tagsüber soll es einladend und hell sein. Das Wohnzimmer soll gleichmäßig ausgeleuchtet sein. Gerade wenn es dann offen gestalten ist, mit dem Esszimmer und sogar der Küche sind die Übergänge schwimmend.

Durch “Lichtinseln” schafft man dann ein gemütliches Licht – das cozy wirkt. So kann man zum einen den Tag ruhig und angenehm ausklingen lassen, oder man schafft das richtige Licht für einen Hollywoodklassiker auf dem heimischen TV.

Mit reflektierenden Oberflächen muss man aufpassen, damit das abendliche TV Vergnügen nicht gestört wird.

Bei der Planung versuchen wir uns erstmal an die Einrichtungsplanung. Diese soll bereits erste Anhaltspunkte liefern, an welcher Stelle der TV stehen / hängen wird, und wo die Sitzgelegenheiten eingeplant sind. Dann schauen wir uns die Fenster / Türensituation an, wieviel Tageslicht in den Raum eindringen kann. Als Tipp planen wir gerne Beistellleuchten ein, diese lassen sich mit einer schaltbaren Steckdose oder sogar einer dimmbaren Steckdose in die Wohnzimmerbeleuchtung integrieren.

Sie haben Fragen ? Gerne einfach über unser Kontaktformular. Sie Suchen Inspirationen ? Einfach über unseren Beleuchtungsblog oder auf den verschiedenen Social Media Plattformen wie z.B. Instagram.[/fusion_text][separator style_type=”none” top_margin=”30″ bottom_margin=”” sep_color=”” border_size=”” icon=”” icon_circle=”” icon_circle_color=”” width=”” alignment=”center” class=”” id=””][button link=”https://finest-system.com/lichtkonzept-ideen/” color=”lightgray” size=”” stretch=”” type=”flat” shape=”square” target=”_self” title=”” gradient_colors=”|” gradient_hover_colors=”|” accent_color=”” accent_hover_color=”” bevel_color=”” border_width=”” icon=”” icon_position=”left” icon_divider=”no” modal=”” animation_type=”0″ animation_direction=”left” animation_speed=”1″ animation_offset=”” alignment=”” class=”” id=””]Zurück zur Übersicht[/button]

Fabian Krämer Lichtarchitekt Lichtplanung Beleuchtung

Fabian Krämer

Mit besserem Licht wird alles besser... Rufen Sie mich an oder schreiben Sie mir einfach eine E-Mail. Schon nach wenigen Minuten wissen Sie ohne jeden Zweifel, ob ich Ihnen in Ihrer Situation wirklich helfen kann.

Mehr über uns aus Presse, Blogs & Podcasts

13 Tipps für eine fehlerfreie Lichtplanung

So vermeiden Sie die grössten Fehler bei der Lichtplanung.

Neuste Beiträge

LED Linienbeleuchtung im modernen Penthouse. (Heilbronn P19/001)

Immer wieder werde ich mit schwierigen Grundrissen konfrontiert. Dazu gehören auch Dachschrägen. Diese machen den Einsatz von Einbaustrahlern meistens als große Herausforderung.
Allerdings konnten wir bereits frühzeitig mit der LED Technik bereits viele Erfahrungen sammeln. So auch hier.

Teilen Sie gerne diesen Artikel

Share on facebook
Share on linkedin
Share on twitter
Share on pinterest
Share on email

Das könnte Sie auch interessieren

Garagenbeleuchtung
Ideen

Die Garage.

Die Garage war über viele Jahrzehnte lang im Bereich der Beleuchtung immer sehr stiefmütterlich behandelt worden. Wir sehen das gesamte Grundstück als Lichtkonzept. Deshalb sollte

Schreibtischbeleuchtung
Ideen

Das Büro.

Einen Arbeitsplatz findet man doch in jedem Zuhause wieder. Entweder ist es ein kleines Eckchen im Wohn- oder Schlafzimmer oder ein eigenes Arbeitszimmer, denn irgendwo

Flurbeleuchtung Beispiel
Ideen

Der Flur.

[fusion_text] Eine helle und gute Beleuchtung ist an den wichtigsten Verkehrswegen in Haus und Wohnung unerlässlich. Hier gilt es, vor allem Sicherheit zu schaffen und